Drucker nachfüllen oder Patronen kaufen

Drucker nachfüllen oder Patronen kaufen?

Wer seinen Drucker häufig nutzt kennt das Problem mit den Preisen für Druckerpatronen. Diese Behälter mit der Tinte sind zwar klein, aber der Preis ist immer ganz groß. Dabei gibt es durchaus Alternativen für die teuren Tintenpatronen des Herstellers. Die Frage ist halt nur wie Ihr Drucker damit umgeht. Es gibt Tintenstrahldrucker die mit Patronen anderer Hersteller, oder gar befüllbaren Patronen nicht umgehen können und hässliche Flecken auf den Blättern hinterlassen, manche hinterlassen auch Schlieren, oder die Farbe zieht nicht richtig ins Papier ein.

Wir wollen hiermit aber nicht die günstigen Alternativen verteufeln, denn es gibt viele moderne Drucker die gut mit günstige Tintenpatronen arbeiten können. Es gibt leider keine einheitliche Liste, die über kompatible Drucker informiert, so dass man ausprobieren muss, ob Ihr Drucker damit arbeiten kann. Bei befüllbaren Patronen kann es ein zusätzliches Problem mit der Qualität der Tinte geben. Nicht jeder Händler verwendet die gleiche Tinte, so dass trotz gutem Drucker Schlieren und Flecken nicht verhindert werden können. Schauen wir uns an, über welche drei Typen von Patronen Sie eben gelesen haben.

Die Druckerpatronen des Druckerherstellers

Jeder Druckerhersteller selbst produziert Verbrauchsmaterial, welches speziell auf seinem Gerät und damit auf seine Produkte abgestimmt ist. Hier kann man davon ausgehen, ein perfektes Druckbild zu bekommen. Viele Hersteller schützen sich auch mit speziellen Patenten vor Raubkopien oder preiswerten Alternativen.

Druckerpatronen von anderen Herstellern

Diese Druckerpatronen sind von der Funktionalität, vom Inhalt und der Qualität vergleichbar mit den Originalpatronen des Herstellers, kosten allerdings meist deutlich weniger. Manche Produzenten können aber auch keine günstige Tintenpatrone herstellen. Dafür kann man mit der Patrone dann aber deutlich mehr Blätter drucken als mit dem Original, was den Preis je Druck verringert.

Befüllbare Patronen

Diese so genannte Refilled-Produkte werden meist aus den Originalpatronen des Herstellers hergestellt, den teuren Anschaffungspreis für die Tintenpatrone spart. Sie zahlen somit nur den Preis für die Tinte. Man sollte allerdings sehr stark auf die Qualität achten und im Zweifel doch auf eine der oben genannten Patronen zurückgreifen.